Reisefinder

 

Rhône-Alpes & Provence - 8 Tage

Rhône-Alpes & Provence
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.08.2020 - 05.09.2020
Preis:
ab 1099 € pro Person

Von den Alpen zum Mittelmeer

1. Tag: Anreise Lyon
Wo Wasser ist, dort ist Leben. Das war schon immer so. An der Rhône liegen wunderschöne Dörfer und Städte mit langer Geschichte bis in die vorchristliche Zeit. Auf dem direkten Weg reisen Sie am frühen Morgen nach Lyon.

2. Tag: Lyon & Grenoble
Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Führung durch die prächtige Stadt. Die Innenstadt von Lyon beeindruckt mit unzähligen historischen Bauten und eleganten Plätzen wie beispielsweise das römische Viertel und Quartier Saint Jean aus dem 14. Jahrhundert mit der Kathedrale Saint
Jean. Besonders um den zentral gelegenen Place des Terreaux gibt es wunderschöne Gebäude. Anschließend erwartet Sie die Auffahrt auf den Berg Fourviere - der betende Berg - mit Panoramablick auf die Stadt und Besuch der Basilika am Berg, die der Jungfrau Maria gewidmet ist, bevor die Fahrt
weiter führt nach Grenoble. Berge sind in Grenoble - der „Hauptstadt und Herz der Alpen" - überall präsent. Genießen Sie den Ausblick auf drei Massive der Alpen und lassen Sie sich von dem Kontrast zwischen städtischer Architektur und Alpenwelt begeistern.

3. Tag: Annecy, Aix-les-Bains & Chambery
Die Stadt Annecy liegt am gleichnamigen See und genießt den Ruf des Venedigs der Alpen. Eines der entzückenden Orte der Region mit blumengeschmückten Brücken und sehenswerten Monumenten wie das Palais de L'Isle aus dem 12. Jh. und das Schloss. Nach der Besichtigung
der Altstadt fahren Sie nach Aix- les- Bains, dem schicken Kurort - gelegen am Ufer des Bourget Sees. Nach einem kurzen Zwischenstopp geht es weiter nach Chambery, eine Stadt mit aristokratischem und italienischem Flair.

4. Tag: Orange - Mediterraner Charme in Bunt
Die Fassaden der Altstadt von Orange werden Sie begeistern. Die Stadt ist bekannt für eine Reihe römischer Bauwerke, insbesondere für das beeindruckende Theater und den „Stadtgründungsbogen", deren Bau unmittelbar vor oder während der Herrschaft von Kaiser Augustus begonnen
wurde. An der Straße nach Lyon steht ein dreibögiges römisches Monumentaltor, das häufig fälschlich als Triumphbogen tituliert wird. Mit seiner Länge von 19 m, einer Höhe von 18 m und 8 m Breite gilt es als eines der größten und besterhaltenen seiner Zeit. Erkunden Sie das Städtchen
auf eigene Faust, bevor anschließend die Fahrt weiter führt nach Tarascon ins Hotel.

5. Tag: Saint Remy - Les Baux - Fontvieille
Das Örtchen Saint Remy ist eines der „Must" in der Provence. Die engen Gassen laden zum Flanieren ein, vorbei an kleinen Brunnen, einladenden Plätzen und hübschen Boutiquen. Auch die Antike hat ihre Spuren hinterlassen. Sie besichtigen die galloromanischen Ruinen. Auf den Höhenzügen der Alpillen
thront das Felsendorf Les Baux de Provence, einer der bizarrsten Orte der Provence. Der Aufstieg lohnt sich, Sie haben eine prächtige Aussicht. Besichtigung der Olivenmühle Castelas. Dazu werden köstliche Tapenadebrote aus schwarzen und grünen Oliven gereicht. Weiter nach Fontvieille, ein kleines
malerisches Örtchen - verbunden mit Alphonse Daudet. Im Sockel der Windmühle des Schriftstellers ist ein kleines Museum untergebracht.

6. Tag: Arles & Camargue
Nach dem Frühstück lernen Sie heute Arles, die römische Stadt am Rande der Camargue- kennen. Auf den Spuren der Geschichte sehen Sie die Arena und das ansatzweise erhaltene Amphitheater, die heute die Wahrzeichen der Stadt sind. Picasso, Van Gogh und andere hatten hier teilweise ihre
Ateliers und das berühmte Motiv „Café de Nuit" ist noch heute zu besichtigen. Zunächst besuchen Sie im Westen die Stadt Aigues Mortes, deren Mauern von den Abenteuern der Kreuzzüge des Heiligen Ludwigs berichten. Weiter geht es zu den Salinen von Aigues Mortes. An der südwestlichen
Küste liegt das Dorf Les Saintes Maries de la mer, die Heimat der Zigeuner, die immer noch im Mai hierherkommen, um ihre Schutzpatronin, die heilige Sara, zu ehren. Hier erwartet Sie eine Bootsfahrt.

7. Tag: Avignon & Lyon
Avignon - die Stadt der Päpste im Herzen der Provence - prächtige mittelalterliche Häuser, verträumte Gässchen, eine imposante Befestigungsmauer, eine weltberühmte Brücke und der Papstpalast. Die Stadt am Zusammenfluss von Rhône und Durance besitzt ein ganz besonderes Flaireine
sehr schöne Altstadt mit mittelalterlichen Gassen, Renaissance-Villen, vielen kleinen Plätzen, Cafés und natürlich exzellenten Restaurants. Ein Besuch des Papstpalastes und der berühmten Brücke dürfen natürlich nicht fehlen. Am Nachmittag führt der Weg zurück nach Lyon, wo sicher
noch etwas Zeit für Bummel bleibt.

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen neuen und bleibenden Eindrücken im Gepäck die Rückreise an.

Sie wohnen: In guten 3* Hotels in Lyon, Grenoble und Tarascon.

LEISTUNGEN
• Anreise nach Lyon zurück
• Frühstück während der Anreise
• 7 x Übernachtung mit Frühstück in 3* Hotels
• 7 x Abendessen (teilweise im Hotel/ teilweise im Restaurant)
• Stadtführung Lyon mit örtlicher Reiseleitung
• Stadtbesichtigung Grenoble mit örtlicher Reiseleitung
• Tagesausflug Annecy, Aix-les-Bains & Chambery mit örtlicher Reiseleitung
• Besuch von Orange
• Tagesausflug Saint Remy - Les Baux - Fontvieille mit örtlicher Reiseleitung
• Tapenade Kostprobe in der Olivenmühle Moulin de Castelas
• Tagesausflug Arles & Camargue mit örtlicher Reiseleitung
• Schifffahrt Camargue
• Stadtbesichtigung Avignon mit örtlicher Reiseleitung
• Besuch Papstpalast und Brücke mit Führung
• Eintritt Papstpalast

Groetzinger Reisen

  • DZ inkl. Leistungen p.P. 1099 €
    1099 €
  • EZ inkl. Leistungen 1315 €
    1315 €

Abfahrtsorte

  • z.B. erhalten Sie 1 Woche vor Reisebeginn - erhalten Sie 1 Woche vor Reisebeginn
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis für spätere Buchung ab 29.05.20
    20 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk