Reisefinder

 

Trier, Mosel & Luxemburg - 4 Tage

Trier, Mosel & Luxemburg
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
09.05.2019 - 12.05.2019
Preis:
ab 399 € pro Person

Die älteste Stadt Deutschlands im Zeichen der Porta Nigra, Schifffahren in Cochem und das Großherzogtum Luxemburg - so viele Highlights an nur drei Tagen. Mit Trier besuchen Sie die älteste
Stadt Deutschlands. Gegründet wurde sie vor über 2.020 Jahren. Ein beachtliches Alter! Ihr Wahrzeichen, die mächtige Porta Nigra, ist das einzige erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen.
Auch Luxemburg, die Hauptstadt des Großherzogtums, verfügt über eine Vielfalt an historischen Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie eine zwar kurze, aber schöne Reise an die Mosel.


1. Tag: Anreise nach Trier
Die Anreise führt vorbei am Saarland direkt nach Trier. Nach Ihrer Ankunft lernen Sie die Stadt bei einer geführten Stadtrundfahrt mit Altstadtbummel besser kennen. Sie sehen die Porta Nigra, das ehemalige Klostergebäude Simion Stift, das
Drei Königen Haus, das Jüdische Viertel, Hauptmarkt mit Marktkreuz und Brunnen, Dom, Liebfrauenkirche, die Konstantin Basilika mit Innenbesichtigung, das Kurfürstliche Palais, den Palastgarten und die Kaiserthermen. Anschließend werden
Sie schon in Ihrem 4 * Hotel* erwartet. Das Abendessen können Sie im Hotel (Aufpreis) oder in einem der umliegenden Restaurants einnehmen.

2. Tag: Großherzogtum Luxemburg
Nach dem Frühstück begrüßt Sie Ihr Guide zur Romantikfahrt im Großherzogtum Luxemburg. Sie fahren über Echternach, bekannt für die „Springprozession", durch die Luxemburger Schweiz mit ihrer schönen Felslandschaft und durchs
Müllerthal. Im Dreiländereck Luxemburg - Frankreich - Deutschland geht's die Luxemburger Mosel entlang nach Remich und Schengen. Anschließend fahren Sie zur Stadt Luxemburg. Dort steht eine Stadtrundfahrt mit europäischem
Verwaltungsviertel, Bummel zur Kathedrale Notre Dame und Großherzoglichem Palais auf dem Programm.

3. Tag: Cochem mit Moselschifffahrt
Nach einer Stärkung am Frühstücksbuffet fahren Sie heute nach Cochem. Auf dem Burgberg mitten in der Stadt thront majestätisch die Reichsburg Cochem. In Cochem an der Moselpromenade steigen Sie um aufs Schiff zur kleinen gemütlichen
Moselfahrt. Neben der Reichsburg passieren Sie auch Kloster Ebernach, den Brauselei Felsen - „Die Loreley der Mosel", das Kapuzinerkloster und den Pinnakreuz Aussichtspunkt. Zurück in Cochem können Sie die Stadt auf eigene Faust
entdecken. Die vielen gut erhaltenen Reste der historischen Stadtmauer mit ihren alten Befestigungswerken wie dem Enderttor-Turm mit Torwächterwohnung aus dem Jahre 1332, dem Wehrturm mit Balduinstor an der Kirchhofsmauer und
dem Burgfrieden-Tor mit Wehrgang. Eine Zierde für die Stadt sind auch das 1739 im Barockstil erbaute Rathaus, der Marktplatz mit Martinsbrunnen und die alten, mit Moselschiefer gedeckten Fachwerk-Giebelhäuser in den engen bergigen Gassen.

4. Tag: Heimreise
Heute geht es für Sie mit vielen schönen Eindrücken wieder gen Heimat.

Sie wohnen: Im 4* Hotel Vienna House Easy Trier. Das Hotel liegt zentral und ruhig, direkt an den historischen Kaiserthermen, nah der bezaubernden Innenstadt. Alle Zimmer sind mit Badewanne/Dusche, WC, Föhn, TV und Telefon ausgestattet.

LEISTUNGEN
• Anreise im modernen Reisebus
• Frühstück während der Anreise
• 3 x Übernachtung inklusive Frühstücksbuffet im 4*Hotel
• Mosel-Schifffahrt (ab/bis Cochem, ca. 1 Std.)
• Stadtrundfahrt in Luxemburg und Stadtbummel mit qualifiziertem Reiseleiter
• Kombinierte Trier Stadtrundfahrt und Altstadtführung
• anfallender Citytax ist nicht inkludiert und ggfs. vor Ort fällig

Fakultativ - Bitte bei Anmeldung mit buchen
• 3 x Abendessen im Hotel 78 €

Groetzinger Reisen

  • DZ inkl. Leistungen p.P. 399 €
    399 €
  • EZ inkl. Leistungen p.P. 489 €
    489 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • 3 x Abendessen im Hotel
    78 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk